Liporal10-80

Liporal ist ein mit Lecithin erzeugtes mikronisiertes wässriges Liposomensystem, in dem ätherische Öle und Phytosterole verkapselt sind. Beim Spülen überzieht Liporal den Mund und die Zähne mit einem Schutzfilm aus Liposomen.

Bakterien brauchen, wie alle lebenden Zellen, Lecithin für die Zellteilung. In der Teilungsphase zersetzen sie als Nahrungsquelle das in Liporal angebotenen Lecithin der Liposome. Dadurch wird der antimikrobielle Inhalt frei gesetzt und wirkt sich auf die beteiligten Keime aus.

Liporal ist nicht einfach desinfizierend, sondern reduzierend auf Keime in der Teilungsphase. Bei regelmäßiger Anwendung stellt sich dadurch eine optimale Mundflora ein. Dies wird im Durchschnitt nach einer Woche erreicht.

Die antimikrobielle Aktivität von Liporal ist passiv und damit von der Bakterienkonzentration abhängig. Je höher die Keimzahl, desto intensiver ist die Wechselwirkung zwischen Keimen und Liporal und daran gekoppelt auch der Geschmack.

Ein frischer Geschmack kann langfristig nicht über Geschmackstoffe, sondern nur über eine gleichmäßig niedrige Keimzahl erreicht werden. Liporal schmeckt mit jeder Anwendung milder und frischer, weil es langfristig die Keimzahl im Mund auf eine optimale Konzentration einstellt. Bei einer optimalen Mundflora schmeckt Liporal wie ein frisches Gefühl.